Startseite
Energiearbeit
Blut-Dunkelfeld
Homöopathie
ALH
Harndiagnose
Dorn-Breuss
Andullation
Bachblüten
Vorträge
Über mich
Anfahrt / Kontakt
Impressum
     
 


Die abendländische Heilkunde befasst sich mit der Behandlung von Körper, Geist und Seele und all seinen Grunderscheinungen ("Ein gesunder Körper hat einen gesunden Geist." "Die Seele erkrankt aus dem Leib heraus."). Sie sieht den Menschen in seiner Verbundenheit mit der Natur und seiner Offenbarung zur Natur. Sie behandelt keine Symptome, da sie meist nur eine Störung im Regelkreis des Lebens darstellen.

Der Regelkreis des Lebens  beginnt mit der Nahrungsaufnahme über das wichtigste Organ, den Magen, setzt sich fort in der Assimilation (die schrittweise Stoffumwandlung körperfremder in körpereigene Stoffe) hin zur Dissimilation (den Abbau eines durch Nahrungsaufnahme aufgebauten Energiespeichers, also zur "Energiebereitstellung", den Verbrennungsprozessen) und endet schließlich in der Elimination (Ausscheidung) über die Haut, die Nieren, den Darm, die Lunge und bei der Frau zusätzlich über die Menstruation. Hierbei entstehen Überschussstoffe die ebenfalls ausgeschieden werden müssen.

Meine Aufgabe besteht darin, Störungen im Regelkreis des Lebens ausfindig zu machen, die gestörten Organe und Systeme mit Hilfe des Patienten und geeigneten naturheilkundlichen Präparaten zurück in ihre Funktion zu bringen, um letztendlich einen gesunden und seinem Lebensalter entsprechenden Menschen hervor zu bringen.